Unsere Mannschaft

Warum zu BlueLobster Sailing, warum mit uns Segeln Lernen?

Unser Team besteht aus drei Leuten mit ganz unterschiedlichen beruflichen Werdegängen und ebenso unterschiedlichem seglerischem Background. Kurz und knapp gesagt, gibt uns das eine geballte Ladung an Erfahrungen und Kompetenzen, die wir eben in diesem einen Team vereinen. Über viele Weltmeere sind wir bereits gesegelt, möchten aber die Tage auf unserem schönen Zürichsee nicht missen.

Juliette Graf

Juliette Graf

Segelinstruktorin, Regattaseglerin, Hochseeskipper, Lehrerin

Mehr als Juliettes halbes Leben dreht sich bereits um den Segelsport in den verschiedensten Varianten. Aufgewachsen am Bodensee, waren Wind und Wetter seit jeher Teil ihres Lebens. Von surfen, über segeln auf dem See, Yachtüberführungen auf dem Meer und Regattarennen der Extraklasse, es gibt wohl nur wenige Sportarten in diesem Bereich, in denen Juliette nicht heimisch und extrem Erfahren ist. Bis vor kurzem ging ihr weiterer Lebensweg mit Vollgas Richtung Karibik in Form des Regattarennens Minitransat 2021, ein Einhandrennen über den Atlantik.
Schweren Herzens musste sich Juliette von diesem Traum und Abenteuer vorerst verabschieden, da ihre Gesundheit, diese beschwerlichen Vorbereitungen und das Rennen auf höchstem Niveau, nicht zugelassen hätte.
Was für sie persönlich ein herber Rückschlag ist, ist für BlueLobster und alle Segelschüler ein grosser Segen, denn somit bleibt sie uns bis auf weiteres als Segelinstruktorin erhalten.

Peter Lindauer

Peter Lindauer

Segelinstruktor, Hochseeskipper, Raumplanungszeichner, Gartenbauer, Gastronom, Seeretter Wädenswil, Bootswerftmitarbeiter, CBD-Pionier, Vater

Neben und auf dem Zürichsee aufgewachsen, ist Peter schon in frühster Kindheit mit dem Segelsport in Kontakt gekommen. Während der obligaten Schulzeit, zog es den in Küsnacht aufgewachsenen Jungen immer wieder auf den See. Danach machte er eine Lehre als Raumplanungszeichner, merkte aber nach dem Abschluss bald, dass dies wohl nicht der richtige Beruf für ihn ist. Er hängte also noch eine zweite Lehre als Gartenbauer an und eröffnete mit einem Freund zusammen schon bald sein erstes eigenes Geschäft. Nach einigen Jahren voller Freude und Schweiss im Gartenbau wurde ihm eine einmalige Chance angeboten. Die MS Glärnisch, ein ehemaliges Kursschiff auf dem Zürichsee, konnte er zu einem Restaurant umbauen und dieses fortan als Geschäftsführer leiten. Hungrig nach mehr und dem Meer, entschied er sich im 2014 für einen weiteren radikalen Wechsel in seinem Leben und brach mit seiner Partnerin Alessia zu einem einjährigen Segeltörn auf, in die Karibik und wieder zurück. Zurück in der Schweiz konnte und wollte er sich nicht mehr vom Segelsport lösen und arbeitete sowohl in einer Bootswerft, als auch als Segellehrer. Parallel zum Segelunterricht eröffnete er mit vier Freunden 2017 den Laden Heidi’s Garden und ist dort heute noch Teilhaber.

Alessia Donatsch

Alessia Donatsch

Administration, Hochseeskipper, Pilotin, Mutter

Die Passion für alles was sich fortbewegt begleitet Alessia schon seit frühster Kindheit. Mit dem Mädchentraum nach einem eigenen Pony, wurde es zur Notwendigkeit , dass sie, sobald es altershalber möglich war, mit dem Mofa Piaggio Ciao in den Reitstall fuhr. Die Autoprüfung war bereits vor der Matura gemacht und es folgte bald darauf die Motorbootausbildung. Weiter ging es in der dritten Dimension, dies im Sinne einer Pilotenausbildung bei der Swiss, wo Alessia bis heute als Linienpilotin auf der Langstrecke arbeitet. Nach nur kurzer seglerischer Ausbildung, bekam sie 2014 die Chance, sich ein einjähriges Sabbatical zu nehmen und machte sich auf zur grossen Segelreise mit Peter. 11000 Nautische Meilen und einiges an Erfahrungen reicher, zog es sie dennoch zum erlernten Beruf zurück.